zum Inhalt springen
zum Seitenanfang

Zu Workshop anmelden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Benutzen Sie den Link unten, um sich anzumelden oder einen Benutzeraccount zu beantragen, sofern Sie keinen haben.
You are not logged in for the moment. Please use the link below to log in or to demand a user account, if you do not have any.
Titel:
Modul 3 (Präsenz)
Datum:
  1. 13.03.2023
Uhrzeit(en):
  1. 09:00-13:00
Ort: S 138
(Hauptgebäude der Humanwissenschaftlichen Fakultät, Gronewaldstraße 2, 50931 Köln)
Modul: Vertiefungsmodell Themenfeld: Innovieren Arbeitseinheiten: 4 AE
Inhalt:

Dieser Workshop richtet sich an diejenigen Lehrenden, die innerhalb des Vertiefungsmoduls ihr Lehr-oder Entwicklungsprojekt planen, durchführen oder kürzlich abgeschlossen haben. Zur Teilnahme am Workshop muss mindestens das Basismodul abgeschlossen sein! Das Vertiefungsmodul bietet Gelegenheit, sich mit der eigenen Lehre innerhalb einer Projektarbeit im Sinne der eigenen Interessenschwerpunkte und selbst gesteuert zu qualifizieren. Empfehlenswert ist es, das Themenfeld „Innovationen in Studium und Lehre entwickeln“ zum inhaltlichen Schwerpunkt zu machen, sowie sich intensiv mit einem selbst gewählten hochschuldidaktischen Thema oder Vorhaben als Kern des Moduls zu befassen. In dem Workshop sollen die verschiedenen Projekte bzw. Projektideen vorgestellt und durch einen gezielten interdisziplinären Austausch weiter vorangebracht werden.

Intendierte Lernergebnisse:
    Die Teilnehmer*innen:
  • erhalten Peer-Feedback zu Gelingensfaktoren im Rahmen ihrer Projekte.
  • analysieren Hindernisse in den Projekten und entwickeln gemeinsam Lösungsansätze.
  • entwickeln Ideen zur Übertragung anderer Projekte in ihren Fachbereich.
Referent*in:
Dr. Ursula Gießmann & Miriam Gertzen Dr. Ursula Gießmann ist stellvertretende Leiterin des Zentrums für Hochschuldidaktik (ZHD) der Universität zu Köln und hochschuldidaktische Trainerin. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Lehren und Lernen, Prüfen und Bewerten sowie Digitaler Lehre. Miriam Gertzen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Hochschuldidaktik der Universität zu Köln mit eigener Lehrerfahrung im Bereich englische Literaturwissenschaft. Ihre Interessensgebiete in einer kompetenzbasierten Lehre umfassen insbesondere die Themen Schreiben in der Lehre, Motivierung von Studierenden, Lernen und Emotionen sowie aktivierende und kooperative Lehr- und Lernmethoden.
Kostenhinweis:
Die Teilnahmegebühr in Höhe von 100€ pro Workshop-Tag (8 Arbeitseinheiten) pro Teilnehmer*in wird für Lehrende und wiss. Nachwuchs der Universität zu Köln in der Regel von den Dekanaten der jeweiligen Fakultät übernommen. Für die Philosophische Fakultät können Einschränkungen gelten. Ausführliche Informationen zu Kosten und Bedingungen der Teilnahme finden Sie auf der Website des ZHD unter AGBs. Bei Rückfragen zum Programm stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Weitere Hinweise finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Kursübersicht Anmelden